Unser Schwerpunkt

Der Tobias Kindergarten ist eine katholische, integrative Einrichtung, deren pädagogischer Ansatz schwerpunktmäßig, in der Bewegungserzieherung und Ernährung liegt.

Das Kind mit seinem Bewegungsbedürfnis steht im Mittelpunkt des Alltags. Das primäre Ziel der Bewegungserziehung und Bewegungsbild ist die harmonische, individuell- ganzheitliche Entwicklung des Kindes und die Entfaltung seiner Persönlichkeit.

Wir integrieren möglichst viel Bewegungserfahrung in den Alltag.
In den Räumlichkeiten des Kindergartens werden Bewegungsangebote an die Kinder herangetragen, dies geschieht über Bewegungsspiele, Turnenangebote, toben, klettern, über Wahrnehmungsangebote, Lieder und vielem mehr.

Auf dem Außengelände können die Kinder das Spiel im Freien nutzen. Hierzu stehen ihnen verschiedene Spielmaterialien zur Verfügung. Die Kinder können rutschen, schaukeln, matschen, buddeln und vieles mehr. Desweiteren können sie Roller-und Inliner fahren oder Dreirad.

Dabei ist, neben der Anspannung, auch die Entspannung von großer Bedeutung.
Die Kinder erleben sich bei diesen Angeboten als Teil der Gruppe in der Gemeinschaft. Sie machen soziale Erfahrungen, Sinneserfahrungen, verschiedenste Materialerfahrungen und stärken so ihre Persönlichkeit.

Neben den Bewegungselementen möchten wir den Kindern und den Eltern ein Bewusstsein für eine gesunde Lebensweise vermitteln.
Hierzu zählt natürlich auch die ausgewogene gesunde Ernährung.
In regelmäßigen Abständen machen wir durch Elternveranstaltungen auf dieses Thema aufmerksam. Gleichzeitig zählt die gesunde Ernährung zum Alltag des Kindergartens und schafft so, schon im Kleinkindalter, eine Offenheit für das Thema Gesundheit.

 

 

 

 

Das Leitbild

“Lasst doch die Kinder einfach Kinder sein…”

… Lasst sie entdecken, spielen und forschen durch ihr eigenes Tun und Handeln.
Lasst sie mit ihren Händen, ihren Gedanken und ihren Träumen zu den Persönlichkeiten heranwachsen, die in ihnen stecken. Und lasst uns ihnen Achtung, Wertschätzung, Akzeptanz, Respekt und viel Liebe entgegenbringen, denn jeder Mensch ist Geschöpf Gottes.

Religiöse Erziehung

Die religionspädagogische Arbeit ist ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit.

Sie findet sich in der Grundhaltung gegenüber den Kindern, in allen Bereichen der Kindergartenarbeit wieder.

Religionspädagogische Bildungsangebote, religiöse Symbole, Geschichten und Lieder, sowie regelmäßige Gesprächskreise mit dem Pastor der Gemeinde, gehören selbstverständlich zum Konzept der Einrichtung.

Unsere religionspädagogische Arbeit wird durch regelmäßige Besuche vom Pastor, mit Kleingruppenangeboten, unterstützt.

In der täglichen Arbeit finden Rituale wie das tägliche Gebet, sowie die Ausgestaltung religiöser Angebote wieder.

Alle Mitarbeiter identifizieren sich mit dem katholischen Profil und setzen sich mit Glaubensfragen auseinander.

Unsere religionspädagogische Arbeit wird in regelmäßigen Abständen reflektiert und evaluiert.

 

 

Inklusion

Seit 1994 ist der Tobias Kindergarten eine anerkannte integrative Einrichtung, dass bedeutet, bis zu 5 Kinder mit unterschiedlichen Entwicklungsverzögerungen und Behinderungen, werden gemeinsam in einer Kindergartengruppe mit 20 anderen Kindern betreut.

Unser pädagogischer Ansatz steht unter dem Leitsatz

Wachstum für Körper, Seele und Geist

 

 

                                  

 

 

Klicken Sie " auf das gesamte Konzept" um mehr über unsere pädagogische Arbeit zu erfahren

 

                                              das gesamte Konzept