Elternarbeit - so individuell.

Wir streben mit den Eltern eine demokratische Erziehungspartnerschaft an, bei der wir unsere Vorstellungen von Erziehung offen austauschen können und zum Wohle der uns anvertrauten Kinder kooperieren können. Eltern sind eingeladen, sich aktiv zu beteiligen um ihre Kinder im Kindergartenalltag zu erleben

 

Kooperation mit dem Elternrat

Mit unseren Elternrat kommen wir regelmäßig ins Gesprach, nicht nur im Rat der Tageseinbrichtung sondern auch in der Bring-/ Abholphase tauschen wir uns immer wieder aus. 

Unsere gute und vor allem transparente Zusammenarbeit hat in der Vergangenheit immer wieder gezeigt, wie wichtig Offenheit und Vertrauen ist, um zum Wohle aller Beteiligten eine optimale Arbeit zu leisten.

Ohne unseren Elternrat würden viele Aktionen und Feste nicht stattfinden.

Wir sagen an dieser Stelle ein ganz herzliches Dankeschön an alle Eltern, die sich bereits engagieren!!!!

 

Elterngespräche und Elternabende

Elterngespräche finden zeitlich orientiert, um den Geburtstag des Kindes statt.  Bei Bedarf können auch zusätzlich Termine vereinbart werden. Wir laden die Eltern in Abständen zu Elternveranstaltungen ein.

 

Weitere Angebote:

  • Informationsgespräch für die neuen Eltern: hierbei werden den Eltern viele Informationen an die Hand gegeben und auftretende Fragen beantwortet, damit eine gute und vertrauensvolle Eingwöhnung gelingen kann.
  • Eingewöhnungsgespräch mit den Gruppenbetreuerinnen
  • Tür- und Angelgespräche über die Befindlichkeiten des Kindes und die Situation zu Hause
  • Veranstaltungen für die Eltern, die Kinder und Verwandte finden periodisch statt, damit sie sich gegenseitig kennenlernen und Erfahrungen austauschen können.
  • Elterngespräche mit den Gruppenbetreuern oder der Leitung, über den Entwicklungsstand ihres Kindes
  • Feste und Ausflüge
  • Elternbefragungen: Im Rahmen einer Elternbefragung soll die Zufriedenheit und die Stimmung ermittelt werden und neue Ideen und Impulse eingefangen werden.